Warum insic?

insic verbindet seit 2007 als in Norddeutschland verwurzeltes und inhabergeführtes Unternehmen alle in Deutschland zugelassenen ID-Verfahren in einem Service.
Wir sind Schufa Partner, FSM Mitglied, von der KJM positiv begutachtet, anerkannt von den Innenministerien der Länder und den Glücksspiel-Aufsichtsbehörden. Unsere Systeme verarbeiten täglich mehrere tausend Neuregistrierungen und haben in 2019 über 2 Millionen Prüfungen durchgeführt.
insic unterliegt keinen Zängen eines gewinnorientierten und anonymen Konzerns. Für uns steht Datenvermeidung und Datensparsamkeit über wirtschaftlichen Interessen. Wir sind finanziell unabhängig und wirtschaften im Interesse unserer Nutzer und Partner nachaltig mit langfristiger Strategie. Wir engagieren uns sozial im Rahmen unserer Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter und in unserem Umfeld. Hierzu gehört nicht zuletzt das Angebot eines freien Produktes für Anbieter, die sich bisher kein AVS leisten können.
Unsere Stärken sind persönliche Verantwortung, hohes Engagement und einzigartige Kompetenz in unserem Segment.

Was bedeutet KJM positiv begutachtet und die FSM Mitgliedschaft?

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) begutachtet Systeme zur Alterskontrolle (AVS) nach bestimmten Kriterien und bestätigt, dass diese dem anwendbaren Bewertungsraster entsprechen. Die insic wurde auf Antrag 2008 und 2015 zweimal positiv begutachtet. Neben der KJM gibt auch die FSM Systeme zur Alterskontrolle frei und übernimmt die Ergebnisse der Begutachtung durch die KJM. insic ist seit 2016 Mitglied der FSM. Die FSM stellt den Jugendschutzbeauftragten der insic.

Welche Rechtsnormen erfüllt die insic?

Im insic System ist der Prozess zur Identifizierung frei einstellbar. Je nach Anforderung und Einstellung entspricht der Prozess zur Identifizierung den Rechtsnormen des Glücksspielstaatsvertrages (GlüStV), des Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) und/oder dem Geldwäschegesetz (GwG).

Wie lange werden die Daten gespeichert und wie werden diese genutzt?

Die Speicherdauer unterliegt den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und findet ausschließlich in Deutschland unter den Bedingungen der DSGVO statt. Wir löschen etwa 90% der Kundendaten innerhalb von 14 Tagen. In unseren Systemen speichern wir die Daten längstens für ein Jahr, anonymisieren diese aber in der Regel früher. Die Daten stehen bis zur Löschung ausschließlich der Plattform zur Verfügung, über die sich registriert wurde. insic selbst nutzt die gespeicherten Daten nicht zu eigenen Zwecken oder stellt diese Dritten zur Verfügung. insic verschickt keine Newsletter oder andere Informationen zu Marketingzwecken. 

Warum gibt es so viele ID-Module?

Nur in der der Verschränkung unterschiedlicher Verfahren kann das gesetzlich geforderte Schutzniveau erreicht werden. Um eine besonders hohe Erfolgsquote zu erreichen, kombinieren wir alle relevanten Verfahren in einem offenen Workflow. Der Nutzer wird automatisch durch das Verfahren geleitet, das in der jeweils aktuellen Situation am sinnvollsten ist.

Wie funktioniert das technisch?

Die einzigartige Technologie von insic erlaubt die einfache Einbindung über eine einheitliche API für alle ID-Verfahren in Kombination mit einem optionalen Widget, dass einfach in die Webseite der Partner-Plattform eingebunden werden kann. Das Widget kommt immer dann zum Einsatz, wenn einzelne Schritte der Identifikation fehlschlagen und der Nutzer durch den einfachsten Prozess begleitet werden muss. insic setzt auf neueste Technologien wie react im Frontend und node.js im Backend. Wir setzen auf Technologieführerschaft in unserem Segment.

Was kostet der insic Service?

Die Nutzung des Service für Endkunden unserer Partnerplattformen ist in der Regel kostenfrei. Die Übersicht der Transaktionskosten für unsere Partner finden Sie auf unserer Webseite unter Preise und Pläne. Für den Bereich hochregulierter Märkte wie dem Glücksspiel fallen zusätzliche Lizenzkosten pro Modul an.

Für welche Anbieter arbeitet insic?

Zu unseren Kunden gehören lizensierte Unternehmen aus der Glücksspiel-Branche wie Lottogesellschaften, Vermittler von Glücksspielen, Anbieter von Sportwetten und Online-Casinos.
Wir sind aktiv im Bereich Versandhandel für 18+ Produkte wie E-Zigaretten, Alkohol, indizierte Medien und z.B. Air-Soft Waffen.